Navigationspfad

Datenschutz

Der verantwortungsvolle Umgang mit persönlichen Daten ist Public Eye ein grosses Anliegen. Public Eye informiert deshalb transparent über die Sammlung und Verwendung personenbezogener Daten. Über die Einhaltung der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung hinaus verzichtet Public Eye insbesondere auf die Erhebung personenbezogener Daten bezüglich der Nutzung ihrer elektronischen Angebote (Website, Newsletter).

Persönliche Daten und Adressen

Personen, die bei Public Eye Informationen bestellen, einen Newsletter abonnieren, sich an einer Aktion beteiligen oder Public Eye finanziell unterstützen, übergeben uns persönliche Daten. Diese Daten werden elektronisch gespeichert und ausschliesslich für die Zwecke von Public Eye verwendet. Neue Angaben werden mit dem bestehenden Adressstamm abgeglichen. Die Informationen werden von Public Eye nicht an Dritte verkauft, vermietet oder weitergegeben. Dienstleistende Firmen sind an Public Eye-Datenschutzrichtlinien gebunden.

Wer sich für Public Eye interessiert oder uns finanziell unterstützt, wird in regelmässigen Abständen per Post über aktuelle Themen informiert, ausser dies wird ausdrücklich nicht erwünscht. Die Angabe der Telefonnummer dient Public Eye für allfällige Rückfragen oder Telefonaktionen. Die Altersangabe wird im Zusammenhang mit altersspezifischen Angeboten verwendet. Die E-Mail-Adresse wird nur mit der expliziten Einwilligung der Person für Public Eye-Informationsangebote genutzt (Opt-In).

Personen, welche Public Eye im Rahmen von Aktionen und Kampagnen mit ihrem Namen unterstützen, erhalten die Möglichkeit, über die Zusendung von weiteren Informationen per Post zu bestimmen (mittels Opt-In oder Opt-Out).

Spenden per SMS erfolgen anonym und werden nicht mit externen Adressdaten angereichert. Die Public Eye anvertrauten Kreditkartennummern werden sorgfältig behandelt und in verschlüsselter Form übermittelt (siehe Datenschutzerklärung des Public Eye-Dienstleisters Datatrans). Alle Spendendaten behandelt Public Eye äusserst vertraulich. Public Eye ist zewo-zertifiziert und verfügt über ein Spendenreglement (PDF, 119 KB).

Recht auf Auskunft und Widerruf

Public Eye informiert transparent und wahrheitsgemäss über die Sammlung und Nutzung der persönlichen Daten. Public Eye gibt gerne schriftlich Auskunft über die gespeicherten Angaben. Die Einwilligung zur Nutzung dieser Daten durch Public Eye kann jederzeit schriftlich via Mail an kontakt[at]publiceye.ch widerrufen werden.

E-Mail-Newsletter

Niemand soll unerwünscht Informationen per E-Mail erhalten (sog. Spam). Aus diesem Grund erfolgt das Versenden regelmässiger Informationen (z.B. des Newsletters) erst nach einer Verifikation der vom/von der NutzerIn hinterlassenen E-Mail-Adresse (Double-Opt-In-Verfahren). Public Eye versendet von sich aus keine Massen-E-Mails an nicht verifizierte Adressen.

Public Eye benutzt für den Versand von E-Mail-Newslettern ein System, das anonyme Auswertungen über die Nutzung des Newsletter-Versandes ermöglicht. Es werden ohne ausdrückliche Zustimmung der Betroffenen (Opt-In) keine personenbezogenen Daten gesammelt und ausgewertet. Newsletter-AbonnentInnen können sich jederzeit einfach und schnell abmelden. In jedem Newsletter ist dazu ein Abmeldelink enthalten. Für den Newsletterversand wird das Produkt des amerikanischen Dienstleisters MailChimp genutzt, wobei Public Eye explizit auf die durch MailChimp ermöglichte Auswertung personenbezogener Nutzungsdaten verzichtet.

Website

Beim Besuch von www.publiceye.ch registriert der Webserver unpersönliche Nutzungsdaten, die Auskunft geben über die wichtigsten Wege durch die Website, verweisende Sites/URLs, Aktivitäten nach Tageszeit und Besuchsdauer. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert oder mit persönlichen Daten verknüpft, d.h. BesucherInnen der Public Eye-Website bleiben anonym. Die Nutzungsdaten werden intern statistisch ausgewertet, um www.publiceye.ch den Nutzungsbedürfnissen anzupassen.

Für die Erfassung und Auswertung nutzt Public Eye das Webanalyse-Tool Piwik. Die damit erhobenen Daten werden in einer eigenen MySQL-Datenbank gespeichert und gemeinsam mit der Website durch unseren Technik-Partner Rüegg Tuck Partner gehostet. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht.

Auskunft

Für weitere Fragen und Auskünfte zur Datenschutzrichtlinie steht Public Eye gerne zur Verfügung: kontakt[at]publiceye.ch oder 044 2 777 999.