Navigationspfad

Schweizer Schokolade: Kinder lieben sie – Kinder produzieren sie. Besonders in Ghana und an der Elfenbeinküste sind Millionen Kinder auf Kakaoplantagen tätig. Das Ausmass der Kinderarbeit hat sich in den letzten Jahren sogar vergrössert, obwohl Regierungen und Schokoladenhersteller Besserung versprachen. Was wird in der Schweiz dagegen unternommen, im Land mit durchschnittlich 12kg Schokoladenkonsum pro Kopf und Jahr?

Pünktlich vor Ostern lädt das foraus (Forum für Aussenpolitik) drei spannende Gäste ein, um gemeinsam mit dem Publikum über das Thema Schokolade zu debattieren:

  • Frau Dr. Piera Waibel, Sustainability Manager – Lindt&Sprüngli
  • Herr Simon Aebi, Business Development Manager – Max Havelaar
  • Frau Andrea Hüsser, Fachbereich Konsum – Erklärung von Bern (EvB)
  • Moderation: Silvan Gisler, Journalist

Während dem anschliessenden Apéro haben Interessierte aus dem Publikum die Möglichkeit, sich persönlich mit den Gästen zu unterhalten.

wann   8. März, 19h

wo   LEO 15 - St. Leodegar-Strasse 15, Luzern

weitere Infos     Facebook-Seite foraus 


Damit am Apéro genügend Schokolade für alle vorhanden ist, bitten die OrganisatorInnen von foraus um Anmeldung über luzern(at)foraus.ch bis spätestens am 6. März.

Zurück zur Übersicht