Navigationspfad

science + fiction ist ein jährliches Festival für Wissenschaft und Film. "Filme, Forschung + eine fette Party" fassen die VeranstalterInnen den dreitägigen Event zusammen.

Vom 18. bis 20. März 2016 wird die erste Ausgabe von science+fiction auf dem Gundeldingerfeld in Basel lanciert. Der diesjährige Schwerpunkt lautet "Konsum und Ernährung". Mit kontroversen Filmen und Debatten will das Festival-Team alle Interessierten dazu motivieren, in die Geheimnisse der Forschung einzutauchen. Ziel ist es, die eigene Umwelt zu verstehen und bei aktuellen Themen mehr mitreden zu können.

Wissenschaft und Ernärhung, ein dringendes Thema. Denn: Die Naturwissenschaft wird immer wichtiger bei der Herstellung und Verteilung von Essen. Woher kommt unser Lieblingsgericht und wie wird es produziert? Was ist gesund? Wie viel Wasser steckt in einem Steak? Und kann man die wachsende Weltbevölkerung ernähren?

Die EvB-Regionalgruppe Basel ist mit einem Stand vor Ort. Das Programm und alle weiteren Informationen gibt es hier.

Zurück zur Übersicht