Navigationspfad

Zürich

Public Eye-Regionalgruppe Zürich

Die Regionalgruppe Zürich ist seit 2004 aktiv.

Zur Zeit bilden rund 20 engagierte Personen den Kern der Gruppe, die sich einmal pro Monat zu einer Sitzung im Public Eye-Sekretariat an der Dienerstrasse 12 in Zürich trifft. Weitere Personen, die sich mit den Zielen der Organisation Public Eye verbunden fühlen, unterstützen in wechselnder Zusammensetzung die Regionalgruppe tatkräftig bei der Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Aktionen.

Die meisten Regru-Mitglieder kommen aus der Stadt Zürich und der näheren Umgebung.

Trotz unterschiedlicher Herkunft und Überzeugungen verbindet uns der Wille, mit eigenem
konkretem Engagement eine gerechtere Globalisierung zu bewirken.

Unsere Ziele

Oberstes Ziel der Regionalgruppe ist es, die Anliegen der Organisation Public Eye einer breiteren Öffentlichkeit in Zürich näher zu bringen. Mit Informationsbroschüren, originellen Aktionen, Unterschriftensammlungen und Standaktionen (wie z.B. am 1. Mai-Fest in Zürich) werben wir für eine solidarische Ausgestaltung der kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Beziehungen der Schweiz zu Entwicklungsländern.

Wir wollen aufzeigen, welche Möglichkeiten und Mittel den Bürgerinnen und Konsumenten der Schweiz offen stehen, um der Armut und Unterdrückung glaubwürdig begegnen und verantwortungsvoll handeln zu können.

Aktuelle Veranstaltungen und Aktivitäten der Regionalgruppe finden sich im Veranstaltungskalender.

Jahresrückblick

2015

  • Filmabend „Wer rettet wen?“
  • Walk-In Closets (Kleidertauschbörsen) im Dynamo
  • Rana Plaza-Gedenkaktion vor Benetton Shop in Zürich
  • Stand am 1. Mai Fest in Zürich
  • Viele Aktionen zum Unterschriftensammeln für die Konzernverantwortungsinitiative
  • Ausstellung „Die Welt im Einkaufswagen“ im Rahmen von „Zürich isst“      
  • Lesegruppe zum Buch „Just Business“ von John Ruggie

2014

  • Gedenkaktion Fabrikeinsturz in Rana Plaza
  • Mehrere Standaktionen zum Thema Saatgut
  • 1. Mai in Zürich
  • Stecklingsmarkt Schloss Wildegg
  • Sozial- und Umweltforum St. Gallen
  • Filmvorführung zum Thema Saatgut in Zusammenarbeit mit dem Mühlerama
  • Mehrere Siebruck-Aktionen zum Thema Existenzlohn
  • OJA-Streetsoccer-Turnier
  • Röntgenplatzfest
  • Bäm.ch Kunstmarkt
  • Standaktion am Suffizienz-Kongress „Initiative Psychologie im Umweltschutz“

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich an unseren Sitzungen zu beteiligen oder uns bei der Durchführung von Aktionen aktiv zu unterstützen.

Kontakt Regionalgruppe Zürich

Mitmachen

Wir treffen uns einmal im Monat in Zürich und freuen uns über weitere Interessierte und Engagierte!

Du bist Willkommen, bei uns reinzuschauen, schreib uns einfach eine Email.