Navigationspfad

Zurück

ARD1: Pharmariese testet Medikamente an polnischen Obdachlosen

Wie weit reicht die Verantwortung der Pharmaindustrie bei klinischen Versuchen? Im Fall der Tests eines Vogelgrippe-Impfstoffs an polnischen Obdachlosen, die falsch informiert worden waren und sich der Risiken nicht bewusst waren, wurden bishlang nur die polnischen Ärzte und Spitäler verurteilt - nicht aber Novartis, obwohl der Konzern die Tests in Auftrag gegeben hat. Nun klagt ein Betroffener gegen Novartis.

Im Beitrag des Europamagazins von ARD1 erklärt unser Gesundheitsexperte Patrick Durisch, weshalb die Pharmaindustrie ihre Versuche in Schwellenländer oder Osteuropa auslagert, und weshalb das Urteil wegweisend sein könnte.

>>> Zum Beitrag

Weitere Infos

Der Fall Gregorsz S. gegen Novartis
Unser Dossier zu klinischen Versuchen

Zurück