Navigationspfad

Zurück

Avaaz-Petition soll Benetton zum Zahlen bringen

Bald findet in Mailand die alljährliche ‪Mailänder Fashionweek‬ statt. Als italienische Modefirma ist auch ‪Benetton‬ dort präsent. Sie sind das einzige Unternehmen, welches nachweislich in der 2013 eingestürzten ‬Fabrik Rana Plaza ‪‎ produzieren liess, sich aber nicht am Entschädigungsfonds beteiligt. Am 24.04.2013 stürzte nahe der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka ein Fabrikgebäude. Das bis heute grösste Unglück in der Geschichte der Textilindustrie forderte 1138 Menschenleben und über 2000 Verletzte. Avaaz hat gemeinsam mit der Clean Clothes Campaign jetzt eine Petition gestartet, um Benetton endlich dazu zu bewegen, Verantwortung zu übernehmen.

Am 24.04.2013 stürzte nahe der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka ein Fabrikgebäude. Das bis heute grösste Unglück in der Geschichte der Textilindustrie forderte 1138 Menschenleben und über 2000 Verletzte. Avaaz hat gemeinsam mit der Clean Clothes Campaign jetzt eine Petition gestartet, um Benetton endlich dazu zu bewegen, Verantwortung zu übernehmen.

Bei einer Million Unterschriften verspricht Avaaz zudem, Benetton mit einer spektakulären Fashion-Show zu überraschen.

Zur Avaaz-Petition "Our clothing kills"

 

 

Zurück