Navigationspfad

Zurück

Die Forderungen der schweizerischen Zivilgesellschaft an der COP 10

Das Jahr 2010 muss für den Schutz der biologischen Vielfalt ein entscheidendes Jahr
werden. Gegen Ende des Internationalen Jahres der Biodiversität wird die
Staatengemeinschaft auf der 10. Vertragsstaatenkonferenz der Konvention (COP 10) über
die Zukunft unserer aller Lebensgrundlagen verhandeln. Nun heisst es, die Weichen für die
nächsten 10 Jahre richtig zu stellen.

Im vorliegenden Papier wollen wir zunächst einen
Überblick über die wichtigsten Forderungen der schweizerischen Umwelt- und
Entwicklungsverbände geben und dann detailliert auf die drei entscheidenden
Verhandlungsthemen eingehen.

Zurück