Navigationspfad

Zurück

Ein Nichts mit vielen Löchern - oder etwas Richtiges?

Wer ein effizientes Protokoll gegen Biopiraterie einführen möchte muss der Aushöhl-Strategie der Biopiraterie-Gegner den Riegel vorschieben.

Die ersten Verhandlungstage der ABS-Arbeitsgruppe in Paris haben aufgezeigt, mit welcher Strategie die Gegner eines griffigen Protokolls gegen Biopiraterie vorgehen. Erstens werden sie versuchen den rechtlich-verbindlichen Charakter des zukünftigen Regimes zu unterbinden. Wenn dies nicht gelingt werden sie alle Anstrengungen unternehmen, mit unzähligen Ausnahmen das Vertragswerk auszuhöhlen. Wer ein effizientes Protokoll gegen Biopiraterie einführen möchte muss dieser Strategie eine klare Absage erteilen. Ein Artikel (englisch) von François Meienberg (Erklärung von Bern) and Chee Yoke Ling (Third World Network).

Zurück