Navigationspfad

Zurück

Jahresrückblick 2008 Regru Zürich

Die Regionalgruppe Zürich konnte 2008 viele neue, motivierte Mitglieder begrüssen. Inhaltlich konzentrierten wir uns auf verschiedene Aktionen im Zusammenhang mit der Clean Clothes Campaign (CCC). Am 1.-Mai-Umzug und auf dem Kasernenareal während des 1.-Mai-Fests konnten wir viele Unterschriften für faire Mode sammeln und erste fair produzierte T-Shirts verkaufen. An der Messe für Nachhaltigkeit LIFEfair, die 2008 zum ersten Mal stattfand, betreuten wir während 3 Tagen durchgehend den EvB-Stand und verkauften etwa 50 T-Shirts. Die Messebesucherinnen und -besucher waren begeistert und unterschrieben sehr gerne die Petition für faire Mode. Auch am Röntgenplatzfest kamen einige Unterschriften zusammen.

Unterschriften und Coldplay

Wir halfen ausserdem bei der Organisation der EvB-Jubliläums-Wanderung und erstellten eine Diashow zur 40-jährigen Geschichte der EvB. Ein Highlight für viele Freiwillige war die Unterschriftensammlung zusammen mit Oxfam am Coldplay-Konzert im Hallenstadion. Nach der (anstrengenden) dreistündigen Unterschriftensammlung konnten wir das tolle Konzert geniessen. Abgeschlossen haben wir die CCC-Aktionen mit der Filmaufführung „Das revolutionäre T-Shirt“ im Karl der Grosse und mit der Schlussaktion der Kampagne für eine "Revolution in der Modebranche“ in der Bahnhofstrasse.

Neben den Aktionen waren auch die Regru-Sitzungen immer sehr spannend, besonders weil wir mehrere (neue) Mitglieder aus dem EvB-Team einladen konnten, die uns brandaktuell und aus erster Hand von ihren laufenden Projekten berichteten.

Ausblick auf 2009

2009 möchten wir mindestens genauso aktiv sein wie 2008. Die einzelnen Aktionen stehen noch nicht fest, wir möchten aber u.a. prüfen, ob es möglich ist, eine Online-Version des Stadtplans mode bewusst zu erstellen, den man regelmässig aktualisieren könnte. Neue Freiwillige sind herzlich willkommen!

Zurück