Navigationspfad

Zurück

Offener Brief an die Handels- und AussenministerInnen der EFTA-Staaten

Die EFTA-Staaten verhandeln über ein bilaterales Freihandelsabkommen mit Thailand. Die EvB ist besorgt darüber, dass das Abkommen Bestimmungen enthalten soll, welche über die Anforderungen im TRIPS-Abkommen der WTO hinausgehen. Ebenfalls problematisch ist die EFTA-Forderung nach einer Liberalisierung des thailändischen Finanzsektors.

Zurück