Navigationspfad

Zurück

Roche gegen Public Eye. Wie eine Ägypterin gegen Public Eye vor Gericht zog – ohne es zu wollen

Letztes Jahr hat Public Eye aufgezeigt, wie Pharmaunternehmen in Ägypten die Notlage von Patienten und Patientinnen für klinische Versuche ausnützen. Daraufhin nahm der Basler Pharmamulti Roche eine Patientin in die Mangel, um gerichtlich gegen Public Eye vorzugehen. Die Geschichte eines absurden Rechtsstreits.

Public Eye

Autorin: Alice Kohli

 

Dieser Artikel erschien im Public Eye Magazin Nr. 6 (Juni 2017) als Teil einer Serie zum Thema „Die Pharma und das Gesetz“

Als Mitglied erhalten Sie 5x jährlich unser Magazin, in dem wir unsere neusten Recherchen, exklusive Reportagen und Einblicke in aktuelle Themen gewähren. Jede Ausgabe kann kostenlos in unserem Shop bestellt werden.

 

 

Weiterführende Informationen zur "Globalisierung der klinischen Versuche"

Zurück