Navigationspfad

Zurück

Starker Patentschutz erschwert Produktion günstiger Medikamente

Die Schweiz setzt sich in bilateralen Abkommen mit Entwicklungsländern für einen umfassenden Patentschutz ein. Damit wird die Produktion von billigen Medikamenten für ärmere Länder erschwert. Dies geht auf Kosten der Kranken, die sich teure Medikamente nicht leisten können.

Lesen Sie die Stellungnahme der EvB zu bilateralen Abkommen mit Entwicklungsländern auf Englisch:

Zurück