Navigationspfad

Zurück

Startschuss für eine Reform des FAO-Saatgutvertrages an der fünften Sitzung des Leitungsgremiums

Vom 24. bis 28. September 2013 fand in Oman die fünfte Sitzung der Mitgliedsstaaten des internationalen Saatgutvertrages statt.

Der Wichtigste und für die Zukunft des Vertrages entscheidende Beschluss war der Startschuss für eine Reform, welche die faire Aufteilung des Vorteile bei der Nutzung pflanzengenetischer Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft sicherstellen soll.

Die Erklärung von Bern nahm mit François Meienberg als Experten und Mitglied der Schweizer Delegation an den Verhandlungen teil.

Lesen Sie die wichtigsten Resultate im folgenden Bericht.

Startstschuss für eine Reform des Saatgutvertrages (PDF, 189 KB)

— Bericht von der 5. Sitzung: Startschuss für eine Reform des FAO-Saatgutvertrages.

Zurück