Navigationspfad

Zurück

Trump-Trade: Kommt die Globalisierungskritik nun von rechts?

Globalisierungskritik war lange Zeit die Domäne der linken Zivilgesellschaft. Spätestens seit dem Wahlsieg von Donald Trump kommt Kritik am Freihandel auch aus der politisch gegenüberliegenden Ecke – nicht nur in den USA. Die grosse Mehrheit der AfD-, Front National- oder FPÖ-Wählenden sieht in der Globalisierung eine akute Bedrohung. Bildet sich hier eine unheilige Allianz oder gilt gar: «les extrêmes se touchent»?

Public Eye

Autor: Andreas Missbach

Dieser Artikel erschien im Magazin Nr. 6, Juni 2017. Das Magazin von Public Eye erscheint 5x jährlich. Als Mitglied erhalten Sie das Magazin kostenlos, Einzelexemplare können Sie im Shop bestellen.

Zurück