Navigationspfad

Zurück

UBS und Credit Suisse: Fehlende Transparenz

Das von der EvB mitgegründete BankTrack-Netzwerk untersuchte die Qualität der internen Standards von 49 internationalen Banken, darunter jene der UBS und der Credit Suisse.

BankTrack verglich die Umwelt- und Sozialstandards für sieben Branchen (u.a. Bergbau, Land und Forstwirtschat, Öl und Gas) und neun thematische Bereiche (u.a. Menschen- und Arbeitsrechte, Klimawandel, Steuern). Als Massstab zur Bewertung der Standards der Banken wurden die besten Standards aus internationalen Verträgen und freiwilligen Vereinbarungen herangezogen. Verglichen wurden nur öffentlich publizierte Standards. Dabei zeigt sich bei der zum 3. Mal durchgeführten Studie, dass immer mehr Banken ihre Standards veröffentlichen.

Die UBS und die Credit Suisse haben diesen Trend zu mehr Transparenz jedoch bisher verpasst. Weil beide Banken ihre Standards nicht veröffentlichen, sind sie im internationalen Vergleich abgeschlagen.

Zurück