Navigationspfad

Zurück

Vertiefte Analyse des NAP

Die Analyse des "Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP)" durch den Verein Konzerverantwortungsinitiative zeigt dessen inhaltliche Schwächen auf.

@Mark Henley / Panos

Am 9. Dezember hat der Bundesrat seinen Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der Uno-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) publiziert. Der Verein Konzernverantwortungsinitiative hat gleichentags mit einer Medienmitteilung kritisiert, dass der Plan wenig neue Massnahmen enthält und inhaltlich enttäuscht.

Die ausführlichere Analyse des NAP (in Deutsch und Englisch) geht detaillierter auf diese Schwächen ein und zeigt Verbesserungsmöglichkeiten auf.

Nationaler Aktionsplan Wirtschaft & Menschenrechte (PDF, 0.9 MB)

— Analyse und Kommentare des Vereins Konzernverantwortungsinitiative

National Action Plan on Business and Human Rights (PDF, 1.0 MB)

— Analysis and comments by the Swiss Coalition for Corporate Justice

Zurück