Navigationspfad

Shop

Public Eye Magazin Nr. 2 - November 2016

Die erste mehrthematische Ausgabe des Public Eye Magazins beleuchtet den Kampf der indigenen Guaraní in Paraguay und Brasilien um ihr Recht: Sie mobilisieren sich mit unserer Unterstützung, um an den Gewinnen aus der Kommerzialisierung   „ihrer“ Stevia-Pflanze beteiligt zu werden. Kommt ein fairer Deal zustande?  

Zudem in dieser Ausgabe:  

Die Konzernverantwortungsinitiative ist eingereicht, die Debatte lanciert. Journalist und Buchautor Markus Muggli ordnet die Initiative in die Geschichte von Public Eye ein.

In Ägypten nähmen viele allein aus wirtschaftlicher Not an klinischen Versuchen teil, sagt der Experte Ayman Sabae im Interview.

Unsere  Kampagne „Dirty Diesel“ sorgte für ein weltweites mediales Echo – und zeitigt ein erstes ganz konkretes Resultat: Ghana hat die Schwefel-Grenzwerte für Dieselimporte drastisch gesenkt.  

Als Mitglied von Public Eye (Mitgliederbeitrag: CHF 60.00 pro Jahr) erhalten Sie das Public Eye Magazin sechsmal jährlich zugeschickt.  

28 Seiten. Printausgabe: CHF 8. 

>> Online-Vorschau über ISSUU

Betrag CHF 0.00