Navigationspfad

Shop

Themenheft: Rohstoffmarktaufsicht Schweiz «ROHMA»

Die mit dieser Selbstdarstellung vorgestellte Rohstoffmarktaufsicht „ROHMA“ ist eine fiktive Behörde, die es (noch?) nicht  gibt. Diese Broschüre ist aber nicht als reine Unterhaltung zu verstehen; sie ist ein hart erarbeiteter und ernstzunehmender Lösungsvorschlag für real existierende Probleme.

Trotz ihres Rohstoff-Reichtums sind viele Länder arm. Sie liegen in der sozialen Entwicklung oft hinter Ländern ohne grosse Rohstoffvorkommen zurück und leiden unter Korruption und Konflikten. In der Schweiz ansässige Rohstoffunternehmen tragen mit ihrem Verhalten zu diesem sogenannten Rohstoff-Fluch bei. Als grösster Rohstoffhandelsplatz der Welt trägt die Schweiz daher eine besondere Verantwortung: Sie braucht deshalb dringend gesetzliche Regeln und eine Aufsicht für ihre Rohstoffhändler.

Die EvB skizziert mit diesem visionären Vorschlag, welche Kompetenzen und Aufgaben eine Behörde wie die «ROHMA» übernehmen müsste, um ihrer Aufgabe als Instanz zur Regulierung und Überwachung des Rohstoffmarktes gerecht zu werden.

EvB-Themenheft, 15 Seiten, A4, Deutsch, September 2014

Die Dokumentation wird ab 8. September verschickt. EvB-Mitglieder erhalten die Dokumentation mit der September-Post.

Betrag CHF 0.00