Navigationspfad

Die verschiedenen Rohstoffe, welche wir täglich als Agrargüter, Energieträger oder in verarbeiteter Form konsumieren, bieten verschiedene Handlungsmöglichkeiten:

Entscheiden Sie sich beim Kauf von nachwachsenden Rohstoffen (wie Landwirtschaftsprodukte) bewusst für jene mit Fairtrade-Label und ökologischem Gütesiegel.

Beim Verbrauch von nicht nachwachsenden Rohstoffen (von fossilen Brennstoffen bis zu den diversen Mineralien in Alltagsobjekten) lautet die Devise ebenso simple wie strategisch: Weniger ist mehr.

Engagieren Sie sich bei Abstimmungen und Parlamentswahlen und unterzeichnen Sie Petitionen und Initiativen zu Rohstoffthemen. Jetzt aktuell: Die eidgenössischen Volksinitiative «Für verantwortungsvolle Unternehmen – zum Schutz von Mensch und Umwelt»!

Unterstützen Sie Public Eye: Unsere aufwändigen Recherchen erlauben uns, Missstände aufzudecken und so Druck auf Rohstoffunternehmen und die Politik aufzubauen. Wir erarbeiten konkrete Lösungsvorschläge und setzen uns mit Lobbying und Öffentlichkeitsarbeit für ihre Verwirklichung ein. Engagieren Sie sich mit uns für mehr Transparenz und werden Sie Mitglied bei Public Eye oder unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende. Herzlichen Dank!