Navigationspfad

Als Mobiltelefon-Nutzerin oder -Nutzer entscheidet man sich für ein Modell und einen Netzanbieter. Das Angebot an verschiedenen Handy-Modellen ist gross, das der Netzbetreiber ist kleiner. Dafür ist die Auswahl an verschiedenen Tarif-Angeboten umso unübersichtlicher.

Der Markt für Mobiltelefone ist hart umkämpft. Wer mit der raschen technologischen Entwicklung und dem Kostendruck nicht Schritt halten kann, geht unter. Wer einen Trend zu spät erkennt – wie Nokia jenen der Smartphones – kann massiv an Marktanteilen verlieren. Viele der grossen Hersteller konzentrieren sich darum auf die Forschung und das Marketing ihrer Produkte. Die gesamte Produktion lagern sie an Zulieferfirmen aus. Während Firmen wie Apple und Samsung grosse Gewinnmargen verbuchen, arbeiten die Zulieferer meist unter grossem Zeit- und Kostendruck, den sie an die Beschäftigten weitergeben.

Die Verantwortung der Netzanbieter

Nicht nur die Herstellerfirmen, sondern auch die Anbieter von Mobilfunkdienstleistungen beeinflussen welche Geräte wir kaufen. Ob Swisscom, Orange, Sunrise oder andere Anbieter - bei allen gibt es Geräte zum symbolischen Preis von einem Franken oder einem ähnlich stark subventionierten Betrag - vorausgesetzt man schliesst gleichzeitig einen Vertrag ab. Viele Anbieter belohnen Vertragsverlängerungen zudem mit einem neuen Handy. 

Die Netzbetreiber machen dies nicht nur um Kunden an sich zu binden, sie haben  ein aktives Interesse daran, dass ihre Kundschaft möglichst moderne Geräte nutzt. Denn je mehr Funktionen ein Telefon hat und je mehr diese Anwendungen benutzt werden,  desto grösser sind die Verdienstmöglichkeiten der Telefonanbieter. Mit diesen Geschäftspraktiken und Werbebotschaften wie „du willst immer das neuste haben? Du kannst!“ tragen die Netzbetreiber dazu bei, dass Handys bei uns im Schnitt alle 12 bis 18 Monate ausgewechselt werden, obwohl sie noch lange funktionstüchtig wären. Immerhin: bei verschiedenen Anbietern ist es auf Nachfrage möglich statt ein neues Gerät Rabatt auf die Rechnung zu erhalten.

Hersteller      Verk. Handys    Marktanteil

Samsung                    384‘631‘200                  22%

Nokia                          333‘938‘000               19.1%

Apple                          130‘133‘200                 7.5%

ZTE                               67‘344‘400                 3.9%

LG                                 58‘015‘900                 3.3%

Andere                        772‘112‘900               44.2%

Total                         1‘746‘175‘600                100%

Quelle: www.gartner.com, Feb. 2013