Navigationspfad

Als Einzelperson haben Sie nur begrenzt Möglichkeiten, kritischen Einfluss zu nehmen auf die Geschäftstätigkeit Syngentas, da Syngenta kaum direkt auf dem Konsumgütermarkt aktiv ist. Eine der wenigen Ausnahmen, sind die Syngenta–Tomaten Toscanella und Kumato, welche im Supermarkt erhältlich und als Syngenta-Produkte identifizierbar sind. Pflanzenschutzmittel und Dünger für private AnwenderInnen werden in der Schweiz von der Syngenta-Tochter Maag verkauft. Wer die Firmenpolitik von Syngenta nicht unterstützen möchte, verzichtet beim Einkauf auf solche Produkte.

Verzichten Sie zudem in Ihrem eigenen Garten generell auf den Einsatz von Pestiziden und nutzen Sie biologische Methoden der Schädlings- und Unkrautkontrolle.