Konsumierend die Welt verändern?

Kann ich durch meinen Einkauf tatsächlich etwas gegen soziale Ungleichheit und Umweltbelastung tun? Auf was muss ich konkret achten, wenn ich bewusst konsumieren will? Wo sind die Grenzen meines Einflusses erreicht und wo tragen Politik und Wirtschaft die Verantwortung für eine enkeltaugliche Zukunft?

Mit Carla Hoinkes, Expertin für Landwirtschaft und Ernährung
 

Datum, Zeit, Ort:

Mittwoch, 15. September 2021, 19.00 – 21.00 Uhr, Obere Fabrik, Gerbegässlein 1, 4450 Sissach

Mehr Informationen:

Kostenbeitrag: CHF 30.-, Anmeldung unter andrea@dasblauezimmer.ch, Schutzkonzept

Eine Veranstaltung innerhalb der Reihe «ESSEN - gesund, nachhaltig, alltagstauglich» von das blaue Zimmer