Vorstand

Das oberste Organ von Public Eye ist die Generalversammlung. Sie setzt sich aus den Mitgliedern des Vereins zusammen, welche die Vorstandsmitglieder und den Präsidenten oder die Präsidentin für eine jeweils erneuerbare Amtsdauer von 2 Jahren wählen. Die maximale Amtsdauer beträgt 12 Jahre. Die Arbeit im Vorstand erfolgt ehrenamtlich.

Der Vorstand besteht aus mindestens neun und höchstens dreizehn Mitgliedern. Im Vorstand wird eine ausgewogene Zusammensetzung insbesondere im Hinblick auf Geschlecht, Alter und beruflichen Hintergrund sowie eine starke Vertretung der sprachlichen Regionen angestrebt. Die lateinische und die deutsche Schweiz sind mit je mindestens vier Mitgliedern vertreten. Jedes Geschlecht ist mit mindestens vier Mitgliedern vertreten. Der aktuelle Vorstand wurde am 30. Juli 2020 an der Generalversammlung gewählt.

© Martin Bichsel
V.l.n.r: Elisabeth Chappuis (zurückgetreten), Pierrette Rohrbach, Christophe Siegenthaler, Claudia Frick, Alessia Jemetta, Thomas König, Zineb Benkhelifa und Res Peter. Nicht auf dem Foto: Aline Gavillet, Beata Hochstrasser, Yann Lenggenhager und Fred Sommer.

Präsidentin

  • Pierrette Rohrbach, Mitglied im Vorstand der Fédération vaudoise de coopération - FEDEVACO, Vorstandsmitglied der Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht in der Romandie (2007 - 2012), Präsidentin der Fédération Romande des Consommateurs (1998 bis 2006). Public Eye-Vorstandsmitglied seit 2007, Präsidentin von Public Eye auf nationaler Ebene seit 2012, Mitglied des Ausschusses für Personalfragen.

Vizepräsidium

  • Zineb Benkhelifa, Lic. Phil I, Assistentin der Geschäftsführung des Schweizerischen Bühnenkünstlerverbands und Beauftragte der Stadtpräsidentin für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in der Stadt Zürich. Im Vorstand seit 2015, Mitglied des Ausschusses für Personalfragen.
  • Christophe Siegenthaler, Volkswirtschaftler, Diplom (DAS) Verbands-/NPO-Manager VMI, Dienstchef in Bundesamt für Statistik. Im Vorstand seit 2012, Mitglied der Finanzkommission.

Weitere Vorstandsmitglieder

  • Claudia Frick, Lic. Iur., Ausbildung in Menschenrecht, Juristin am Centre Social Protestant Vaud seit 2002. Im Vorstand seit 2016.
  • Aline Gavillet, Bachelor Sozialarbeit, Master «Action et Politiques sociales», HES-SO, Lausanne; Sozialarbeiterin im CHUV, Präventions- und Unterstützungsprogramm betreffend den Gebrauch von Psychopharmaka im Jugendalter. Im Vorstand seit 2020.
  • Beata Hochstrasser, Lic. Phil I., Ausbildungen in Management, Organisationsberatung, Kommunikation. Geschäftsführerin Evangelischer Frauenbund Zürich. Im Vorstand seit 2016, Mitglied des Ausschusses für Personalfragen. 
  • Alessia Jemetta, Pflegefachfrau, im Vorstand seit 2018.
  • Thomas König, Prof. Dr. sc. nat., Dozent und Arbeitsgruppenleiter im Bereich psychiatrische Neurophysiologie an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bern, im Vorstand seit 2018.
  • Yann Lenggenhager, Lizenziat Geschichte, englische Literatur und Politikwissenschaften, ehemaliger IKRK-Delegierter Mittlerer Osten und Nordafrika, Geschichtslehrer an mehreren Schulen im Kanton Zürich, Menschenrechtsaktivist (Lead Educator, Robert F. Kennedy Human Rights Switzerland). Im Vorstand seit 2020.
  • Res Peter, Pfarrer an der reformierten Kirchgemeinde Zürich-Neumünster, Vizedekan Pfarrkapitel Zürich, im Vorstand seit 2018.
  • Alfred Sommer, Master in Public Administration (Idheap, LS) selbständiger Konsulent für Finanzmanagement, Rechnungsprüfung, Beratung und Coaching. Bis 2014 leitender Finanzbeauftragter bei der DEZA. Im Vorstand seit 2015, Mitglied der Finanzkommission.