Kosmopolitics – Last Call: Ja zur Konzern­verantwortung!

Diskussion mit Adrian Wiedmer (Geschäftsführer von gebana) und Andreas Missbach (Rohstoffexperte bei Public Eye) zur Konzernverantwortungsinitiative (KVI).

Die Konzernverantwortungsinitiative kommt am 29. November zur Abstimmung. Am 23.11. Abend wird zum letzten Mal vor der Abstimmung der 40-minütige Film «Der Konzern-Report» im Kino gezeigt. Im Anschluss erläutern zwei Befürworter der Initiative aus unterschiedlichen Blickwinkeln, warum es die Initiative braucht.

Die Konzernverantwortungsinitiative fordert eine eigentliche Selbstverständlichkeit: Konzerne mit Sitz in der Schweiz sollen bei ihren Geschäften weltweit sicherstellen, dass sie die Menschenrechte respektieren und Umweltstandards einhalten. Tun sie das nicht, sollen sie für verursachte Schäden geradestehen. Was das bedeutet und wieso sie sich für die KVI einsetzen, diskutieren ein NGO-Vertreter und ein Unternehmer. Auch lohnt sich an diesem Abend ein erster Rückblick auf einen intensiven Abstimmungskampf, der am 29. November entschieden wird.

Programm:

19:00 Uhr: Spezialvorführung «Der Konzern-Report» (Kino 3) > Ticket (CHF 10.–)

20:00 Uhr: Kosmopolitics (Klub), «pay as much as you can»

Datum, Zeit, Ort:

Montag, 23. November 2020, 19 Uhr Film, 20 Uhr Diskussion, Kosmos, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich

Mehr Informationen (inkl. Corona-Massnahmen): Kosmos