Navigationspfad

Shop

Public Eye Magazin Nr. 8 - November 2017

Paraquat, ein hochgiftiges Pestizid, ist in der Schweiz längst verboten; in über 50 anderen Ländern ebenfalls. Doch überall dort, wo es noch erlaubt ist, macht der Schweizer Konzern Syngenta damit weiterhin Millionen, trotz jährlich tausender Vergiftungen und Todesfälle. Wir haben Menschen in den Philippinen besucht, die jahrelang ohne Schulung und ausreichende Sicherheitsmassnahmen mit Paraquat arbeiteten. Und wir schauen auf Brasilien, wo kürzlich ein Verbot von Paraquat beschlossen wurde – und die mächtige Agrochemie-Lobby alles tun dürfte, um dieses Verbot wieder rückgängig zu machen.

Weitere Schwerpunkte dieses Magazins: Die auf Schweizer Konten blockierten Gelder des Mubarak-Clans, die bald an die Eigentümer zurückgehen dürften. Und ein Gespräch mit dem Regisseur Milo Rau über sein „Kongo Tribunal“ und über fehlendes politisches Unrechtsempfinden.

28 Seiten

> Online-Vorschau über ISSUU

Preis: 0.- Fr.

Werden Sie Mitglied und erhalten Sie 5x jährlich das Public Eye Magazin mit spannenden Reportagen, exklusiven Recherchen und scharfen Analysen.

 

 

 

Betrag CHF 0.00