Navigationspfad

Marktanteile von Konzernen

Transnationale Grosskonzerne kontrollieren die gesamte Wertschöpfungskette: Von der Herstellung und Verarbeitung bis zum Handel und der Vermarktung in den verschiedenen Segmenten.

Die grössten sechs Schokoladehersteller Mondelez (ehemals Kraft Foods), Mars, Nestlé, Hershey, Ferrero und Lindt & Sprüngli verarbeiten zusammen über 40 Prozent des weltweit produzierten Kakaos zu Schokolade.

Graphik: aus dem Flyer "Die dunkle Seite der Schokolade", Public Eye, 2017

Gleichzeitig dominieren 2013 die acht grössten Kakaohändler und -verarbeiter – Barry Callebaut, Cargill, ADM (mittlerweile von Olam und Cargill übernommen), Olam, Ecom, Touton, Blommer und Continaf – mit einem Weltmarktanteil von zusammen zwischen 60-80% den Verarbeitungsmarkt.

Die grösste Marktkonzentration spielt sich im Segment der Kuvertüre-Herstellung ab: Hier kontrollieren Barry Callebaut und Cargill zwischen geschätzten 70 bis 80 Prozent des Weltmarktes.

Übernahmen im Kuvertürensegment seit 2009

Übernahmen im Kuvertürensegment seit 2009