Navigationspfad

Medienmitteilungen

Sie sind JournalistIn und haben Fragen zu den Themen Entwicklungspolitik, Unternehmensverantwortung und gerechte Globalisierung?

Unser Mediensprecher Oliver Classen liefert Ihnen Antworten - schnell und kompetent.

„The Shoe Creator“: Was braucht es zur Herstellung fairer Schuhe?

„The Shoe Creator“: Was braucht es zur Herstellung fairer Schuhe?

Weil es sozial und ökologisch saubere Schuhe kaum zu kaufen gibt, lanciert Public Eye heute den Shoe Creator. Damit kann man sich seine fairen Traumtreter selbst designen. Und blickt zugleich auf die Schattenseiten der Schuhproduktion von China bis   …»

Kolumbianische Zwangslizenz: aggressives Lobbying von Novartis

Kolumbianische Zwangslizenz: aggressives Lobbying von Novartis

Zur Verhinderung einer Zwangslizenz für sein Antikrebsmedikament Glivec ist Novartis jedes Mittel recht. So droht der Schweizer Pharmariese Kolumbien nicht nur mit der Anrufung der umstrittenen Investor-Staat-Streitschlichtungskammer, sondern hat   …»

Doppelstandards bei Pestiziden im globalen Süden

Doppelstandards bei Pestiziden im globalen Süden

Bayer und Syngenta: UN-Experten müssen Pestizid-Vertrieb in Indien regeln.   …»

Public Eye widerlegt „alternative Facts“ vom Verband der Schweizer Rohstoffhändler

Public Eye widerlegt „alternative Facts“ vom Verband der Schweizer Rohstoffhändler

Der kürzlich veröffentlichte Commodity Trading Monitoring Report will „die erste wissenschaftliche Studie“ zum intransparenten Rohstoffhandelssektor in der Schweiz sein. Tatsächlich ist der Bericht aber über weite Strecken ein Lobbying-Instrument der   …»

Keine Patente auf Bier!

Keine Patente auf Bier!

Mit Patenten für Braugerste, Brauverfahren und Bier an Carlsberg und Heineken unterläuft das Europäische Patentamt zum wiederholten Mal europäisches Recht. Wir fordern in einem offenen Brief von Bundesrätin Sommaruga, sich für eine Praxisänderung   …»

Auftrieb für Konzerninitiative: Frankreich führt Sorgfaltsprüfungspflicht ein

Auftrieb für Konzerninitiative: Frankreich führt Sorgfaltsprüfungspflicht ein

Frankreich hat am 22. Februar eine Sorgfaltsprüfungspflicht für multinationale Konzerne verabschiedet und setzt damit den Kern der Uno-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte um. Die Verabschiedung dieses «devoir de vigilance», also der   …»

Beschaffungsrecht vernachlässigt Nachhaltigkeitskriterien

Beschaffungsrecht vernachlässigt Nachhaltigkeitskriterien

Der vom Bundesrat veröffentlichte Vorschlag zum revidierten Beschaffungsrecht geht in Sachen nachhaltige Beschaffung zu wenig weit. Obwohl nachhaltige Entwicklung für Bund und Kantone keine freiwillige Aufgabe sind, wird im Gesetzesentwurf die   …»

Myanmars Modeopfer

Myanmars Modeopfer

Ein heute publizierter Report bringt miserable Arbeitsbedingungen in Myanmars Textilindustrie ans Licht, die auch für grosse europäische Markenfirmen wie C&A und H&M produziert. Der von der niederländischen Public Eye-Partnerorganisation SOMO in   …»

Standortpolitik mit Scheuklappen

Standortpolitik mit Scheuklappen

Der Bundesrat empfiehlt die Konzernverantwortungs-Initiative zur Ablehnung. Damit verpasst er die Gelegenheit, die grossen Herausforderungen im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte ernsthaft anzugehen.   …»

Medienkontakt Deutschschweiz

Oliver Classen

Oliver Classen

Mediensprecher

Telefon:
+41 44 277 79 06
E-Mail
oliver.classen[at]publiceye.ch

Medieninfo per Mail: